Gastgeber suchen Gastgeber suchen
X
Bitte füllen Sie beide Felder aus.
4°C
Aktuell
4°C
Sa
11°C / 4°C
So
10°C / 4°C
Mo
12°C / 4°C
Di
16°C / 1°C

Gebirgsbäche



Die spritzige Erfrischung.

Wasser steckt voller Energie. Es ist der Grundbaustein allen Lebens, es spendet Kraft. In Inzell gibt es viele munter plätschernde Gebirgsbäche, manche sind kleiner, andere führen deutlich mehr Wasser. Mal ist ihr Gefälle steiler, mal zieht das Wasser langsam dahin. Im Wald vertreibt der Gebirgsbach die Ruhe, sein lebendiges Rauschen ist weithin zu hören. Kinder lieben es, kleine Staudämme zu bauen oder von Stein zu Stein zu balancieren. Mutige strecken ihre Zehen ins eiskalte Nass und hüpfen auch schon mal ganz hinein. Gumpen nennt man die vom Wasser ausgehölten Flussbecken, sie sind wie kleine, kühle Badewannen. Wer entspannen will, sucht sich einen Platz am Bachufer und lässt den Blick einfach nur übers Wasser gleiten. Wie beruhigend!

inzell familie und grosseltern wasser spaß

Alles im Fluss.

Falkenseebach, Frillenseebach, Großwaldbach, Rote Traun, Weißbach, Inzells Gebirgsbäche sind immer einen Ausflug wert. Ist ihr Wasser ruhig, spiegelt es Baumkronen, Bergrücken und Wolkenspiel. Schneeschmelze und Regenfälle lassen die Ufer anschwellen, dann erhebt ein sonst verspielter Bach auch mal ein kraftvolles Rauschen und Sprudeln. Wer am Gebirgsbach entlang wandert, fühlt sich beschwingt, das Plätschern gibt den Schritt vor und das eiskalte Wasser erfrischt müde Füße.

Wissenswertes
1

Eiskalt erwischt. Der Bergwald-Erlebnispfad führt von Adlgaß hinauf zum Frillensee, immer am gleichnamigen Gebirgsbach entlang. Auf verschiedenen Erlebnisstationen lernt man nicht nur den Wald kennen, man darf auch die Temperatur des Wassers schätzen, aus gesammelten Naturmaterialien ein Schiff bauen und zum Gaudi-Boot-Rennen antreten. Ahoi!

2

Das perfekte Erinnerungsfoto. Einen Gebirgsbach zu fotografieren, ist gar nicht so leicht, weil das Wasser ständig in Bewegung ist. Nutzen Sie daher lange Belichtungszeiten, um das fließende Gewässer raufzubekommen. Damit nichts verwackelt, ein Stativ einpacken und einen Graufilter aufsetzen, der wenig Licht durchlässt und Kontraste verstärkt.

Bei Fragen Helfe ich gerne

Inzeller Touristik Susann Groth_9487
Susann Groth

Gästeinformation

+49 (0) 8665/9885-0

Qualitäts-Gastgeber

Nützliche Adressen

Sprechen Sie uns an! Gerne helfen wir Ihnen weiter.