Gastgeber suchen Gastgeber suchen
X
Bitte füllen Sie beide Felder aus.
14°C
Aktuell
14°C
Mi
15°C / 6°C
Do
17°C / 6°C
Fr
18°C / 5°C
Sa
17°C / 6°C

Mountainbiken

Sattelfreuden für alle.
Rauf auf’s Bike, rein in die Natur. Radfahren macht den Kopf frei, die Wadln stramm und das Herz glücklich. Egal ob steil hinauf, rasant hinunter, beschaulich dahin oder sportlich unterwegs. Allen voran die Mountainbiker lieben Inzell und die Chiemgauer Alpen. Verständlich! Etliche der zahlreichen Almen erreicht man schon in einer halben bis einer Stunde Fahrtzeit. Nirgends verschnauft man schöner als zum Kuhglockenläuten, mit der Brotzeit auf dem Tisch und dem Bergpanorama vor der Nase. Ehrgeizige Bergradler umrunden ganze Gebirgsstöcke oder nehmen gleich den Gipfelweg ins Visier. Rennradfahrer toben sich derweil auf den verkehrsruhigen Nebenstraßen im Tal aus, genauso wie die Trekkingfahrer und die E-Biker. Kinderfreundliche Familienradwege führen durchs sonnige Inzeller Tal. Es geht an stillen Weilern, blühenden Bauerngärten, verwitterten Heustadeln und einladenden Gasthäusern vorbei.

Name Schwierigkeit Länge (km) Höhenmeter
MTB Inzell Almentour schwer
16,4
769
MTB Inzell Bäckeralm-Runde schwer
13
455
MTB Inzell Dorfrunde mittel
17,9
311
MTB Inzell Hochstaufen-Runde schwer
43,6
1083
MTB Inzell Rauschberg-Kienberg-Runde schwer
31,5
819
MTB Inzell Steineralm-Fürmannalm Runde schwer
23,1
915
MTB Inzell Stoißeralm-Teisenberg-Runde schwer
19,8
707
MTB Inzell Vom Kienbergl zum Frillensee schwer
22,4
460
MTB Zinnkopfrunde mittel
13,5
530

Wählen Sie Ihre Tour

Bergradeln – knackig bis soft.

Wer mit dem Mountainbike hoch hinaus will, braucht Kraft, Ausdauer und Geschick. Zahlreiche Mountainbike-Touren in und um Inzell fordern den trainierten Biker. Die gesammelten Höhenmeter werden mit herrlichen Abfahrten belohnt. Wer es genüsslicher mag, wählt die Alm als Ziel. Manchmal reicht auch schon ein idyllischer Pfad durch ein Waldstück, der sich über Lichtungen schraubt, mal leicht bergauf, mal bergab, mal in der Ebene.

Wissenswertes
1

Radeln auf der Eiszeit-Runde. Der Name der Tour ist das Thema. Die Eiszeit lässt immer wieder grüßen und das zottelige Mammut ist Wegweiser. Es geht vorbei an Moorlandschaften, es gibt Eis zum Schlecken, Eisbahnen für Kufensportler und Abkühlung in Form von eiskaltem Gebirgswasser. Die rund 30 Kilometer lange Tour ist abwechslungs- und aussichtsreich.

2

Rund um den Zinnkopf. Die Umrundung des Zinnkopfs (1.227m) gehört mit zu den Mountainbike-Klassikern der Region. Die Tour kann in Inzell gestartet werden und führt auf durchwegs leichten Forstwegen und Teerstraßen bis unterhalb des Gipfels. Die Besteigung zu Fuß (30 Minuten) lohnt sich. Eine ideale Rad-Tour für konditionell fitte Einsteiger.

3

Fahrtraining. Mit besserer Technik macht Mountainbiken nicht nur viel mehr Spaß, auch steilere Bergpassagen werden plötzlich mühelos bewältigt. In Inzell werden Fahrtechnik- und Tourseminare für Einsteiger und Fortgeschrittene angeboten. Das dreitägige Womens Bikecamp inklusive Pannenworkshop ist speziell für Mountainbikerinnen konzipiert.

4

Kopfschutz. Das Tragen eines Fahrradhelmes ist für Mountainbiker längst selbstverständlich. Es gibt viele Modelle, von klassisch bis peppig. Wichtig ist es darauf zu achten, dass der Helm nicht nur gut belüftet ist, sondern sich der Kopfform optimal anpasst und ein offizielles Prüfsiegel hat. In den Inzeller Sportgeschäften berät man Sie gerne.

Bei Fragen Helfe ich gerne

Inzeller Touristik Andrea Lindner_9625
Andrea Lindner

Gästeinformation

+49 (0) 8665/9885-0

Qualitäts-Gastgeber

Nützliche Adressen

Sprechen Sie uns an! Gerne helfen wir Ihnen weiter.