Gastgeber suchen Gastgeber suchen
X
Bitte füllen Sie beide Felder aus.
Pfingstroas_Inzell1

Blog Abbonieren

Ich stimme zu, dass Emails, basierend auf den eingegebenen Daten an meine Email-Adresse gesendet werden dürfen.


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.




Verena Schedl
23.05.2018

Auf zur Pfingstroas! Oder: Nein, du brauchst keine Turnschuhe, sondern dein bestes Dirndl.

Inzell Pfingstroas

Es ist knapp ein gutes halbes Jahr her, seitdem ich angefangen habe, für den Blog Inzell Einblicke zu schreiben. Seither entdecke ich Inzell komplett neu und habe euch bereits über Freeskaten in der Max Aicher Arena, Rodeln auf der Naturrodelbahn in Adlgaß und künstlerisch aktiv werden im Paint your Style in Inzell berichtet. Um nur ein paar Beiträge zu nennen.
Vor einiger Zeit dann kam Evelyn vom Marketing auf mich zu und grinste: "Verena, bei der alljährlichen Pfingstroas bist du e auch dabei, oder?"

"Aber klaaaar, Evelyn! Wohin soll ich wie schnell laufen?", fragte ich sie erwartungsvoll zurück. Sie lachte entzückt und klärte mich auch gleich auf: bei der alljährlichen Pfingstroas handelt es ich nämlich nicht um einen Volks- Lauf, wie ich anfangs vermutete (der Tiroler sagt ja gern mal roasen zu "laufen"), sondern um eines der größten Volksfeste, welche die Region Chiemgau bietet. Alljährlich findet also am Pfingstsonntag das Traditionsfest "Pfingstroas" in Inzell statt, welches ich euch gerne hier kurz vorstellen möchte (für all jene, die es noch nicht kennen und UNBEDINGT dorthin sollten!) Offiziell wird die Pfingstroas mit einem musikalischen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael eröffnet. Während wir also erfahren, was das Pfingstfest so besonders macht, positionieren sich knapp 300 Bulldog-Oldtimer bereits am Schwimmbadparkplatz in Inzell und warten auf ihren Einsatz. Gleichzeitig öffnen Inzeller Händler ihre Geschäfte und bieten oft spezielle Aktionen an diesem Tag. Wir, das sind mein Mann und ich plus unsere 2 Jungs, haben meine Schwester samt Mann und Sohn dabei, was natürlich eine totale Mehrheit an männlichen Volksfest Fans ergibt.

Und diese wollen natürlich als Erstes den Start der Bulldogs erleben. So düsen wir vom Rathaus Richtung Badepark, wo sich die Oldtimer startklar machen. Die kleinen Jungs quietschen vergnügt, die großen Jungs tauschen Fachbegriffe aus und wir Mädels wollen endlich etwas Volksfest Stimmung im Dorf samt Weißbier und Obazda! Über 20 Musikgruppen bieten abwechslungsreiches Programm - von bayrischer Polker der Musikkapelle bis hin zu Amy Winehouse ist alles dabei. Wir gönnen uns ein kühles Wieninger Bier und probieren diverse Schmankerl, denn auch hier ist einiges geboten: von selber gemachten "Ausgezogenen" (nein, nicht Nackte, sondern Hefe Bratlinge, die in Fett gebacken werden) über frischen Schweinebraten bis hin zum exotischen Thaicurry ist alles geboten. Wir schlendern durch die Straßen von Inzell und die Kinder entdecken hinter dem Rathaus nicht nur den bereits bekannten Zauberclown, sondern lauter spannende Spielstationen inklusive Dosenwerfen, Seifenkistenfahren, Bauklötze bauen, Sackhüpfen etc. Hier verbringen wir nun einige Zeit, genießen die Darbietung vom Zauberclown Manuela und schauen uns zwischendurch die Handwerkermärkte im Pfarrsaal wie auch im Festsaal an.

Wir verbringen einen abwechslungsreichen Tag in Inzell, die Kinder finden kein Ende beim Spielen und uns schmeckt nicht nur das Wieninger Bier, sondern auch der Spritz Aperol.

Zuletzt erfahren wir noch, dass es dieses Jahr aufgrund seines 10-jährigen Fest-Jubiläums sogar einen Bulldog zu gewinnen gegeben hätte. Leider haben wir das verschlafen, wissen aber nun für die nächste Pfingstroas, dass wir dort nicht mit sportlichen Turnschuhen, sondern im Dirndl aufmarschieren UND uns viel Zeit für diesen besonderen Tag nehmen werden.

Bei Fragen helfe ich gerne
inzell team mayer renate_ff
Renate Mayer

Gästeinformation

+49 (0) 8665/9885-0
  • Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.