Gastgeber suchen Gastgeber suchen
X
Bitte füllen Sie beide Felder aus.
2°C
Aktuell
2°C
Do
6°C / -3°C
Fr
7°C / 2°C
Sa
6°C / 2°C
So
13°C / 1°C
Mo
5°C / 1°C
Gletschergarten 2

Blog Abonnieren

Ich stimme zu, dass Emails, basierend auf den eingegebenen Daten an meine Email-Adresse gesendet werden dürfen.


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.




Verena Schedl
08.04.2019

Hoch hinaus oder: Miteinander unterwegs sein in Inzell!

Almen Frühling Gipfel Wandern
Denkt man an Inzell, so fällt einem wahrscheinlich schnell das Thema Eisschnelllauf ein. Vielleicht auch die Max Aicher Arena, die inmitten der Chiemgauer Alpen mit seinem gewellten Dach oft Austragungsort verschiedener Weltmeisterschafts-Wettkämpfe ist. Doch wenn im April der Schnee die Landschaft wieder frei gibt und der Frühling die Wiesen und Felder, die Wälder und Berge in saftige Farben taucht, erinnert in Inzell nur mehr wenig an die Action der vergangenen Monate. Dann duftet die Luft nach süßen Blumen, nach frisch gemähtem Gras und nach wohlschmeckendem Kaiserschmarrn. Dann ist es Zeit, die Wanderschuhe auszupacken und die Umgebung rund um Inzell zu Fuß zu erkunden oder gar einen Gipfel zu erklimmen! Das werden wir bald machen, denn: Dafür bietet das sportliche Familiendorf in den bayerischen Alpen ein wahrhaftig großes Repertoire an Wander- und Bergtouren für sportliche Gipfelstürmer, bewusste Genießer und Familie mit Kindern an.
Wer in der Ebene unterwegs sein möchte, findet in der Inzeller Filzen eine tolle Wanderrunde für die ganze Familie. Unser 4-Jähriger hat gerade das Pedalieren für sich entdeckt und möchte so schnell es geht und der letzte Schnee weg ist, den Moor-Erlebnis-Pfad durchcruisen. Dieser bietet auf ca. 5 Kilometern Länge eine faszinierende Entdeckungsreise der letzten großen Moorlandschaft der Chiemgauer Alpen. Für wanderlustige Familien ein wahres Highlight. Oder eben auch für Familien mit Kindern mit noch halbwegs kurzen Beinchen auf Rädern :-) Ebenso gemütlich und leicht zu meistern (auch mit Laufrad-Kindern) kann eine Wanderung durch den neuen Erlebnis-Spielplatz Schmelz auf die Moaralm sein: Im Naturschutzgebiet Östliche Chiemgauer Alpen liegt der 2018 neu eröffnete Spielplatz, der sich auf 14 abwechslungsreichen Stationen mit den Themen Wald, Holz und Tiere befasst. Die Moaralm liegt nur ca. 10 Gehminuten vom Spielplatz entfernt und bietet einen wunderschönen Blick ins Wildenmoos.
Wer es sportlicher angehen möchte und mehr alpines Bergerlebnis sucht, ist genau richtig auf der Kohleralm. Diese nehme ich mir für den Frühsommer vor, für dann, wenn ich mal ohne Kinder in Inzell unterwegs bin. Serpentine um Serpentine geht es zuerst auf einer Forststraße der später zu einem schmalen Pfad wird, hinauf zur Alm. Man durchquert dichten Bergwald der im Hochsommer wohltuenden Schatten spendet. Erreicht man den obersten Grat erstreckt sich vor Einem eine weite, sonnige Almfläche und ein gigantischer Ausblick auf den Chiemsee. Ab der Alm geht ein schmaler Steig durch Latschenfelder und über Felsstufen weiter zum Gipfelkreuz des Gamsknogel. Nach wie vor begleitet mich auch diversen Gipfeltouren mein Stempelheft. Weiß gar nicht, ob das überhaupt noch eingesetzt wird??
Anspruchsvolle Touren mit Gipfelerlebnis bieten sonst noch die Inzeller Kienberg-Streicher Tour, die Kienbergl Gipfelwanderung und die Zwiesel-Runde. Gerade letztere erfordert gute Trittsicherheit am Zwieselsteig, belohnt am Gipfel dafür mit einer unglaublichen Aussicht auf die Chiemgauer Alpen. Auch diese Touren stehen dieses Jahr auf meiner To-Do Liste. Und bei euch? Wenn ihr euch noch nicht so sicher seid, welche Tour mit welchem Profil denn für euch was wäre, findet hier noch mehr Informationen! www.inzell.de/wandern
Bei Fragen helfe ich gerne
inzell team mayer renate_ff
Renate Mayer

Gästeinformation

+49 (0) 8665/9885-0
  • Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.