Gastgeber suchen Gastgeber suchen
X
Bitte füllen Sie beide Felder aus.
19°C
Aktuell
19°C
Sa
21°C / 11°C
So
25°C / 13°C
Mo
21°C / 13°C
Di
18°C / 10°C
Mi
21°C / 8°C
inzell sommer nordicaktiv paerchen
Pressetext PDF Pressetext DOCX

Urlaubsspass für Groß und Klein

Urlaubsspaß für Groß und Klein

Egal ob Alpaka-Wanderung, Bauernhofbesuch, Erlebnispfade, FußballGolf oder Snowtubing – im „Kinderland“-Ort Inzell ist ganzjährig für Abwechslung gesorgt.

Bis zu 100 Qualitätskriterien muss ein Ort erfüllen, wenn er in Bayern das Prädikat „Kinderland-Partner“ erhalten möchte – angefangen beim Allwetterprogramm bis hin zu kinderwagengerechten Wanderwegen. Inzell hat sich erfolgreich für diese „Familienerlebnismarke“ klassifiziert. Denn das sportliche Dorf in den bayerischen Alpen hat alles zu bieten, was den Urlaub für Groß und Klein zu einem rundum stimmigen Erlebnis macht.

Wanderungen durch Natur pur
Besonderes Schmankerl von Inzell ist seine Lage inmitten von Natur pur. Nur einen Katzensprung vom Zentrum entfernt erstrecken sich weite Wiesen, auf denen von Frühling bis Herbst Kühe und andere Vierbeiner weiden. Gleich daran schließt sich eine der letzten großen Moorlandschaften der Chiemgauer Alpen an: die sogenannten Filzen, durch die ein 5,3 Kilometer langer, ebener Erlebnis-Pfad mit insgesamt 28 Stationen zum Erleben, Staunen und Ausprobieren führt. Wissenswertes über Bäume, Bäche und versteckt lebende Tierarten erfährt man auf dem ebenfalls bestens ausgeschilderten Bergwald-Erlebnispfad, der vom Forsthaus Adlgaß bis zum 922 Meter hoch gelegenen Frillensee führt. Tipps für weitere Wanderungen vom Almbesuch ohne Strapazen bis zum Aufstieg auf einen Gipfel inklusive Bilderbuch-Blick ins Tal bekommt man ebenso wie Informationsmaterial bei der Gästeinformation. Hier starten auch regelmäßig geführte Wanderungen zu unterschiedlichsten Themenbereichen, die für Inhaber der Chiemgau Karte | Ruhpolding & Inzell gratis sind.

Ausnahme-Vergnügen mit Toben und Tieren
Darf’s ein bisschen mehr Spaß und Spiel sein? Auf Deutschlands größter FußballGolf-Anlage namens Soccerpark gilt es, Bälle vorbei an verschiedenen Hindernissen treffsicher bis zum Loch zu kicken. Ein weiteres Ausnahme-Vergnügen lockt bei warmem Wetter im Badepark Inzell. Der Naturbadesee, der ganz ohne Chemie auskommt, ist nämlich nicht nur zum Schwimmen und Springen da. Kleine Wassermänner und -nixen können ihre Geschicklichkeit auch mit überdimensionalen Lauf-Bällen unter Beweis stellen, in denen man sich über die Wasseroberfläche bewegen kann. Zutrauliche Andenbewohner lassen sich bei einem Alpaka-Spaziergang kennenlernen. Die Inzeller Familie Bauregger ist nicht nur Inhaber einer Pension, sondern hält auch eine Herde der kuscheligen Vierbeiner, die regelmäßig mit Gästen die Umgebung erkunden.

Winterspaß auf zwei Brettern oder Kufen
Langeweile kommt aber auch in der kalten Jahreszeit nicht auf. Nach den ersten Schritten im Kinderschneepark sind die Lifte im Ortsteil Pommern oder auf der Kesselalm ideal für Ski Alpin-Anfänger. Kosten fallen dabei nicht an: Für Inhaber der Chiemgau Karte | Ruhpolding & Inzell, die man bei Buchung einer Unterkunft bekommt, ist die Benutzung gratis. Alternativ geht’s vom Forsthaus Adlgaß zu Fuß in Richtung Frillensee und dann auf (Leih-)Schlitten die 600 Meter lange Strecke wieder zurück, an bestimmten Abenden sogar bei Flutlicht. Für noch mehr Adrenalinkicks sorgt die Snowtubing-Bahn auf der Kessel-Alm. Bergauf kann man sich bequem vom Schlepplift ziehen lassen, bergab geht es in einem extra dafür angelegten, 150 Meter langen Kanal auf großen Gummireifen, die sich weder bremsen noch steuern lassen. Darüber hinaus finden sich in der abwechslungsreichen Landschaft rund um Inzell unterschiedlich lange und steile Hänge für Rodelvergnügen auf eigene Faust. Hoch im Kurs stehen bei Familien auch Pferdeschlittenfahrten durch die verschneiten Wiesen und Wälder. Oder Besuche in der Max-Aicher-Arena, wo man beim Publikumseislauf auf das Hockeyfeld in der Mitte der Halle darf, während drum herum Eisschnellläufer auf der 400 Meter Bahn trainieren.

Spezialprogramme für Kids
Bei Bedarf bekommen Mütter und Väter in Inzell ein paar Stunden kinderfrei. Ausgebildete Betreuerinnen kümmern sich mit Basteln, Malen und anderen Unternehmungen im Kid’s Club um Mädchen und Jungen ab vier Jahren. Während der Ferienzeiten sorgt außerdem spezielles Kinderprogramm für Abwechslung – egal ob Besuch auf dem Bauernhof, Wasserexkursion, Nachtwanderung oder Reifenrutschen. Highlights zum Anschauen sind Veranstaltungen rund ums Jahr – angefangen beim Schlittenhunderennen und Ballontreffen im Winter über die Pfingstroas mit Live-Musik und bayerischen Schmankerln bis zum Michaeli-Ritt am letzten Sonntag im September, wenn prächtig geschmückte Pferde durch den Ort ziehen. Lohnende Ziele in der Umgebung sind das Holzknechtmuseum in Ruhpolding, der Märchen-Erlebnispark Marquartstein oder Ruhpolding, Schloss Herrenchiemsee am Chiemsee oder der Königssee für eine Schiffs-Rundfahrt.

Ansprechpartner:
Evelyn Wieser
Inzeller Touristik GmbH
Rathausplatz 5,
 83334 Inzell
Tel. +49 (0) 86 65 / 98 85 – 11
assistenz@inzell.de, www.inzell.de
Leeren
Download
Keine Bilder in der Download-Sammlung

Hier steht Infotext zur Bildverwendung...




Zurück zur Übersicht
Bei Fragen helfe ich gerne
inzell team wieser evelyn_ff
Evelyn Wieser

Marketing

+49 (0) 8665/9885-11
  • Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.