Schneebericht & Aktuelles
© © Inzeller Touristik GmbH

Bergwald-Erlebnispfad

Wandertour

Bergwald-Erlebnispfad: hören, sehen, riechen, fühlen. Auf 19 Erlebnis- und Infostationen den Wald mit all seinen Sinnen erleben.

  • Startpunkt Adlgaß
  • Ort Inzell
  • Distanz 5,8 Kilometer
  • Dauer 02:00 Stunden
  • Höchster Punkt 932 Meter
  • Niedrigster Punkt 794 Meter
  • Höhenmeter 167 aufsteigend
  • Höhenmeter 164 absteigend
leicht Anspruch

Tourenbeschreibung:

Weg: Vom Wanderparkplatz Adlgaß aus in nördlicher Richtung die breite Forststraße entlang. Sie folgen immer der Ausschilderung Richtung Frillensee und als Wegweiser dient ein Lurch. Vorbei am rauschenden Frillenseebach auf natur belassenen Weg zum Bergwald-Erlebnispfad. Was für Kinder ganz normal ist, müssen wir Erwachsenen erst wieder lernen – die Welt mit allen Sinnen zu erforschen. Auf 3,5 km und an 19 Erlebnis- und Infostationen haben wir die Möglichkeit. Am Frillensee, den kältesten See Deutschlands die Füße vom Steg baumeln lassen. Der Bergwald-Erlebnispfad bietet nicht nur Abwechslung, sondern ist auch äußerst lehrreich. Und nicht nur den Kindern werden dabei die Augen für die Natur geöffnet! Nachdem wir den See umrundet haben, folgen wir dem gleichen Weg zurück zum Ausgangspunkt.

Besonderheit: Große und kleine Entdecker können sich mit den tierischen Waldbewohnern beim Weitsprung in der Sprunggrube messen.

 

Einkehr: Forsthaus Adlgaß

Tipp: Nehmen Sie sich Zeit und verweilen am Rastplatz oder in der Schutzhütte direkt am Frillensee. Ohne Lärmbelästigung, nur der Stille der Natur ausgesetzt. Man lässt los und lauscht dem Rauschen der Blätter, das Plätschern des Wassers oder das Zwischtern der Vögel. Entspannung pur.

Empfohlene Monate für diese Tour

Downloads

Entlang der Tour

© © Chiemgau Tourismus e.V.

Gaststätte Forsthaus Adlgaß

Traditionsreiches, idyllisch gelegene Gaststätte mit regionaler Küche. Ideal für Familien mit Kindern.

Mehr erfahren