Gastgeber suchen Gastgeber suchen
X
Bitte füllen Sie beide Felder aus.
  • o_18149_inzell_sommer_leute_frillensee_rast

Frillensee-Runde

drucken pdf

Weg:  Ausgangspunkt Wanderparkplatz Adlgaß. In nördlicher Richtung über die Brücke, geradeaus die breite Forststraße entlang (Nr. 14), den Anstieg folgend. Bei der Abzweigung rechts der Abzweigung Frillensee-Runde folgen. Durch den Mischwald entlang den rauschenden Frillenseebach auf naturbelassenen Weg marschieren. Der Weg geht in den Bergwald-Erlebnispfad über, rechts auf der Forststraße den Weg bis zum Frillensee folgen. Von der Unterstandshütte am Ostufer führt der Weg in westlicher Richtung einmal um den ganzen Frillensee. Auf dem Forstweg geht es anschließend wieder zurück zum Wanderparkplatz. Schattenspendende Bäume und die angenehme Kälte des Frillenseebachs und Frillensees laden auch bei heißem Wetter zur Wanderung ein. Eine leichte Familienwanderung, die jedem Spaß macht. Besonderheiten:  Herrlicher Blick auf das Staufenmassiv. Den Bergwald-Erlebnispfad mit allen Sinnen erleben. Einkehr:  Forsthaus Adlgaß Tipp:  Beweisen Sie Ihren Mut und tauchen Sie Ihre Füße in den kältesten See Deutschlands. Die Geschichte des Eisschnelllaufs in Inzell an der Infotafel lesen.

Fakten

Schwierigkeit Dauer Höhenmeter
Mittel
1h 45m
232
Länge Rundtour Familienfreundlich
5,8 km
Ja
Ja

Persönlicher Kontakt

Inzeller Touristik Miriam Berger_9529
Miriam Dittrich

Gästeinformation

+49 (0) 8665/9885-0