Gastgeber suchen Gastgeber suchen
X
Bitte füllen Sie beide Felder aus.
  • 134199_IMG_3954
  • 134199_IMG_3955
  • 5B7Kl8TEcS6Rmf2weuIh8dYVyUXHGWRHdcUlqJYW

Radln Inzell Teisenberg-Runde

drucken pdf

Weg: Vom Ortszentrum in Inzell fahren wir an der Frauenkirche Niederachen und am Inzeller Moor vorbei. Über Hammer und Heutau geht es durch das Tal der Roten Traun Richtung Siegsdorf. Wir folgen der Soleleitung und biegen kurz vor Siegsdorf rechts ab nach Neukirchen. Auf schönen Nebenwegen, aber ständig leicht bergauf-bergab geht`s weiter nach Teisendorf. Nun radeln wir nach Höglwörth, durch den Ort Anger, weiter an der Stoißer Ache entlang, bis nach dem Ortsteil Kohlhäusl der Weg in eine Forststraße über geht. Auf 964m erreichen wir den höchsten Punkt zwischen Anger und Inzell. Von hier aus rollt es nur noch bergab nach Adlgaß und weiter zur Ortsmitte Inzell. Besonderheiten: Ob die Kirche St. Johann, der Höglwörther See oder das ehemalige Augustiner-Chorherrenstift Höglwörth...die schöne, aber anspruchsvolle Tour bietet vielseitige Sehenswürdigkeiten. Einkehr: In Anger, Teisendorf,  Neukirchen, Heutau, Hammer und Inzell finden Sie viele Einkehrmöglichkeiten. Tipp: Sofern die Puste reicht, lohnt sich ein Abstecher zum idyllisch gelegenen Frillensee.

Fakten

Schwierigkeit Dauer Höhenmeter
Mittel
4h 30m
573
Länge Rundtour Familienfreundlich
44,2 km
Ja
Nein

Persönlicher Kontakt

inzell team steinbacher gerhard_ff
Gerhard Steinbacher

Geschäftsführung

+49 (0) 8665/9885-0
  • Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.