Gastgeber suchen Gastgeber suchen
X
Bitte füllen Sie beide Felder aus.
17°C
Aktuell
17°C
Do
25°C / 12°C
Fr
27°C / 12°C
Sa
21°C / 16°C
So
25°C / 12°C
  • o_18280_Herbst-4031
  • o_18280_Herbst-4032
  • o_18280_Rauschberg_pano4
  • o_18280_Rauschberg-mit-Hand-TITEL

Rauschberg-Gipfeltour

drucken pdf

Weg: Anfangs führt der Weg durch den Wald und mündet in einen breiten Forstweg. Meter für Meter geht`s stetig bergauf der Forststraße entlang. Oben angekommen halten wir uns rechts. Nun führt uns die Tour in weitem Bogen um den Gipfel die letzten Meter zum Ziel. Über den gleichen Weg geht es zurück zum Ausgangspunkt Schmelz. Besonderheiten: Der Name des Berges stammt von Rausch = bleihaltiger Stein und wurde früher hier abgebaut. Am Kienberg wurden Zinkspat und Galmei geschürft. Baujahr der Seilbahn 1953. Die Skulptur auf dem Gipfel stellt „Adams Hand“ dar und ist Richtung Rom ausgerichtet. Einkehr: Rauschberghaus und Gasthaus Taubensee. Tipp: Auf dem Berggipfel befindet sich ein Geologie-Lehrpfad mit 50 Fototafeln..

Fakten

Schwierigkeit Dauer Höhenmeter
Schwer
9h 30m
1371
Länge Rundtour Familienfreundlich
15,8 km Nein Nein

Persönlicher Kontakt

inzell team zopf leah_ff
Leah Zopf

Gästeinformation

+49 (0) 8665/9885-0
  • Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.