Gastgeber suchen Gastgeber suchen
X
Bitte füllen Sie beide Felder aus.
12°C
Aktuell
12°C
So
11°C / 7°C
Mo
7°C / 7°C
Di
10°C / 7°C
Mi
13°C / 10°C
Do
16°C / 8°C
  • o_74875_inzell_sommer_frillensee_panorama
  • o_90509_inzell_sommer_frillensee_brunnen

Radln Inzell Vom Kienbergl zum Frillensee

Mit dem Rad zum Bergsee.
drucken pdf

Vom Ausgangspunkt am Badepark radelt man in den Ortsteil Schmelz. Von hier geht es zunächst gemütlich auf Kies- und Forstwegen am Inzeller Kienbergl und am Falkensteinsee vorbei und dann weiter stetig bergauf zum Frillensee. Der liegt herrlich umrahmt von dunkelgrünem Tannenwald auf fast 1.000 Metern Höhe, die Felswände des Zwiesels (1.780m) erheben sich gleich dahinter. Hier oben hat der Inzeller Eislauf einst seinen Anfang genommen. Es ist ein idealer Ort für eine ausgiebige Radpause. Zurück rollt man nach Adlgaß und auf Nebenstraßen über Einsiedl und Breitmoos. Die abwechslungsreiche Seen- und Waldtour ist auch für Kinder mit Kondition geeignet und lässt sich ganz einfach mit der Dorfrunde kombinieren.

Fakten

Schwierigkeit Dauer Höhenmeter
Mittel
3h 45m
460
Länge Rundtour Familienfreundlich
22,4 km
Ja
Ja

Persönlicher Kontakt

Inzeller Touristik Miriam Berger_9529
Miriam Dittrich

Gästeinformation

+49 (0) 8665/9885-0